AH  Achim & Hubbe

Unsere Programme:

 

"Ha do kosch nemme..." 

Hier wird das meist schnörkellose und derbe Zusammenspiel von Mann und Frau in einer schwäbischen Ehe perfekt thematisiert. Die unterschiedlichen Interessen bei Schuhkauf und Sport treffen gnadenlos aufeinander. Unglückliche Jugendlieben, Urlaubserlebnisse in Spanien, Krankheiten und Reha, defekte Maschinen, das Geheimnis vom schwäbischen Rentnergruß und natürlich Vorurteile über Frauen am Steuer werden genial humorvoll inszeniert. Eine perfekte Weiterentwicklung des bisherigen Programms!

 

"Schwäbisch für Reigschmeckte"  

Unsere Songs beschreiben das typisch schwäbische Lebensgefühl, die ausgezeichnete schwäbische Küche und den Württemberger Wein. Beim Kampf der Geschlechter lässt der clevere Schwabe sein Weib einfach schwätzen, geht beim Einkauf zu Edeka, Geiz macht geil und Liebe oftmals blind. Wenn es erforderlich ist, zieht er seine Schuhe aus und genießt die Laute und Düfte des menschlichen Körpers.

Trotz modischer Glatze ist der echte Schwabe natürlich Mitglied in mindestens einem Verein und bei der Gewichtsabnahme recht erfinderisch. Er geht gerne zum Wandern. Nach dem Urlaubsaufenthalt im Robinson-Club freut sich der Schwabe besonders, wenn er wieder zurück im gelobten Schwabenland ist, wo er offen bekennen darf, was er mag und was nicht.

 

Natürlich darf bei keiner Veranstaltung unser Rezept gegen Schlaflosigkeit fehlen. Unvergessen bleibt allen Gästen die gemeinsame vorweihnachtliche Bescherung. Langeweile ist dabei ein Fremdwort. Hubbe lässt die Saiten seiner Gitarre rocken und besingt gemeinsam mit Achim seine mehrstimmigen Eigenkompositionen, die einfach Laune machen und selbst jeden Nicht-Schwaben in die Geheimnisse unserer Region einweihen!